Die Faszien - Klangmassage wurde von Maria Schmidt-Fieber, (Körpertherapie und Klangarbeit )

aus der Klangmassage weiterentwickelt. https://klang-schwingung.de

Der Fokus richtet sich dabei auf das Fasziengewebe. Dies ist ein elastisches Bindegewebe, welches Muskeln, Nerven, Sehnen, Knochen sowie Organe und Gefässe umhüllt und als Netz durchzieht.
Durch einseitige Bewegung, falsche Ernährung, sowie Stress und Trauma verliert es seine Elastizität, verfestigt und verklebt. Dies kann zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen .

Mit der sanften Faszien - Klangmassage, bei der die Schale gleichmässig über den bekleideten Körper entlang der oberflächlichen Faszien bewegt und angeschlagen wird, kann das Bindegewebe durch die Klangschwingung schmerzfrei angeregt, gelockert und somit regeneriert werden.

Die Faszien - Klangmassage ist eine angenehme Ergänzung zu vielen manuellen Techniken.